Anja Haag

Meine Leidenschaft liegt in der Begleitung von persönlichen Veränderungsprozessen und dem Erwecken kreativer Momente. Es macht mich glücklich, wenn ich Menschen darin unterstützen kann, in den Kontakt zu ihrem inneren Wissen und in Harmonie mit sich selbst zu kommen.

Dafür nutze ich am liebsten:

• Neurographik
• LOMI LOMI Massage
• System Aufstellungen

Eine tolle Entdeckung war für mich das neurographische Zeichnen, weil es Kreativität, Intuition und Veränderung verbindet. Dazu ist es auch noch schön, bereitet Freude und ist ein wahres Abenteuer!

Im raum biete ich Coaching und Workshops mit Neurographik an. Neurographik bietet dir die Möglichkeit, dich zeichnend einem Thema zu widmen und Veränderungen selber zu initiieren. Bei einem Coaching mit Neurographik kannst du auf eine leichte und kreative Weise neue Gedanken entstehen lassen. Probier es mal aus!

Und in meinem Praxisraum in der Holländischen Reihe 14 gebe ich LOMI LOMI Massagen. Ich liebe die LOMI LOMI Massage, denn sie macht die Verbindung zu sich selber und die Einbindung ins große Ganze wieder spürbar. Die LOMI LOMI nährt, lässt fließen und macht den inneren Raum wieder weit für dich selbst.

Basisbewegung der LOMI LOMI ist das hawaiianische Fliegen, eine tänzerische Bewegungsmeditation, die ich auch hier im raum anbiete.

kontakt@anjahaag.de
anjahaag.de
lomi-energiemassage.de

Edna Scheibe

Ich bin
1968 geboren
empathisch und mit den Bewegungen des Lebens vertraut
flexibel im Denken und Handeln
künstlerisch
kreativ und sprachlich gewandt
von philosophischen und psychologischen Themen bewegt
lebendig
offen
aufmerksam
und wohlgemut.

Ich bin als Yogalehrerin ausgebildet am Himalaya-Institut Hamburg und seit 2013 vom BDY als Yogalehrerin zertifiziert. (Richtlinien des BDY)
2013: Fortbildung „Therapeutisches Begleiten“ bei Rainer Scheunemann
2017: Heilpraktikerin für Psychotherapie
2017/2018: Fortbildung „Atem und Achtsamkeit“ bei Dr. Matthias Deparade

wohlgemut.eu

Tamara Will

„Selbermachen“ fand ich schon immer gut! Inzwischen sehe ich nicht mehr nur die Freude daran – sondern auch die Notwendigkeit unsere Welt schützen zu wollen. Das Thema Zero Waste und Klimaschutz ist seit 2019 sehr groß in meinem Leben geworden. Da ich an einem Klimaschutzprojekt arbeite, welches mir sehr am Herzen liegt, beschreibe ich es ein wenig:

Anfang 2020 wurden unserem Projekt SAUBERE SACHE Fördergelder bewilligt. Die Idee hinter der SAUBEREN SACHE ist ein Lieferservice für plastikfreies Waschpulver an Hamburger Schulen. Hergestellt und koordiniert von Schulkindern. Momentan erproben wir dieses simple und sehr wirkungsvolle Projekt an 2 Schulen. Die Vision ist, dass es eines Tages an allen Hamburger Schulen einen Platz hat. Die Einsparung von Plastik, Tensiden, Polymeren etc. wäre enorm. Die SAUBERE SACHE läuft in Kooperation mit dem Unverpacktladen Stückgut über den Verein ZERO WASTE HAMBURG e.V.

Ich gebe Workshops zu dem Thema an unterschiedlichen Orten und natürlich auch in unserem raum. Bei Interesse an diesem Thema sprecht mich gerne an!

tamara@sterne.hamburg